paypal kontosperrung

Hallo, also meines wurde von mir ca. sechs bis sieben Jahre nicht genutzt. Letztens hab ich dort angerufen, damit ich es wieder nutzen kann. Ich hatte die. Am Freitag, den Mai wurde durch unbekannte Dritte die folgende Phishing-Mail in deutscher Sprache versendet: PayPal. Betreff: PayPal - Kontosperrung Absender: PayPal Anhang: Text: Sehr geehrte/r Kunde/in, Bitte helfen Sie uns dabei, Ihr PayPal-Konto.

Paypal kontosperrung -

Geben Sie immer die vollständige URL in die Adresszeile Ihres Browsers ein, wenn Sie eine Webseite besuchen wollen. Dankeschön für Mitteilung das andere hat versucht auf meine E-Mail zu kommen oder haken nur wie komme ich wieder auf meine E-Mail seite von Google. Wenn dort keine Hinweise auf eine Sperrung oder einen Konflikt gegeben sind, dann findet man bestätigt, dass es sich bei dem Mail tatsächlich um ein Spam-Mail handeln muss. Im Anschluss können Sie Ihr Paypal-Konto wieder uneingeschränkt nutzen: Anders kann ich mir nicht vorstellen wo jemand diese 2 zusammengehörenden Informationen herbekommen will?